WÄHLEN SIE DEN AUFENTHALT -
JAGDAUFENTHALT 6 TAGE
PREIS -
Kontaktieren Sie uns wegen einer Bestellung (+45) 62 20 25 40

Jagd auf Markhor, Urial & Blauschaf

Erleben Sie einige der exklusivsten und anspruchsvollsten Bergjagden der Welt. Die Lizenzen sind  sehr begrenzt und die Trophäengebühren entsprechend hoch

Höhepunkte

  • Herausfordernde Bergjagd
  • Sehr begehrte Wildarten
  • Fantastische Landschaft

Kontaktieren Sie uns wegen einer Bestellung

Ein Markhor aus Pakistan ist derzeit eine der exklusivsten und am schwierigsten zu bekommende Trophäe der Welt. Bei einer Trophäengebühr bis zu 135.000 USD gibt es nur sehr wenige Jäger, die diese Trophäe in ihre Sammlung aufnehmen konnten. Auf der anderen Seite tragen die hohen Lizenzgelder dazu bei, das Überleben der Arten zu sichern. Genau das gleiche gilt für die anderen exklusiven Arten von Wildschafen und -ziegen in Pakistan. Unser Partner Zoon Safari arrangiert Jagden auf alle Arten, abhängig von der Verfügbarkeit von Lizenzen.

Pakistan hat große Erfolge bei der Umsetzung von Naturschutzprogrammen erzielt, die auf den hohen Trophäengebühren basieren, was den dort lebenden Menschen viele Vorteile bringt und die großen Tierarten vor dem Aussterben bewahrt hat. Diese Bemühungen wurden von vielen Gremien, einschließlich der IUCN, befürwortet und sind der Hauptgrund, warum die Anzahl dieser Tiere zunimmt und die Populationen jetzt eine begrenzte Trophäenjagd zulassen. In nur wenigen Jahrzehnten ist es dieser Politik gelungen, die Populationen all dieser Tierarten positiv zu verändern, so dass sie jetzt als wesentlich weniger bedroht eingestuft werden. Hier können wir wirklich sehen, wie Trophäenjagd als effektives Werkzeug zur Erhaltung von Wildtieren funktioniert!

Markhor

Der Markhor ist die größte Wildziege der Welt. Sie kommt nur in einigen der unzugänglichsten Gebirgsmassiven Zentralasiens vor und ist seit den Tagen der britischen Kolonialisierung Indiens eine der begehrtesten Jagdtrophäen der Welt. Aufgrund der vielen verschiedenen Gebirgszüge, die in ihrem Verbreitungsgebiet vorkommen, sind eine ganze Reihe verschiedener Unterarten entstanden, die sich aufgrund ihrer Hornform voneinander unterscheiden. Zoon Safari bietet die Jagd auf drei pakistanische Unterarten an, abhängig von der Verfügbarkeit von Lizenzen.

  • Astor Markhor (Capra falconeri falconeri)
  • Kaschmir Markhor (Capra falconeri cashmiriensis)
  • Suleiman Markhor (Capra falconeri jerdoni)

Die Jagden werden individuell zusammengestellt, aber ein typisches Arrangement dauert 12 Tage und beinhaltet 6 Jagdtage. Die Jagden finden im Winter (November bis April) statt, wenn das Wild  aus dem Hochgebirge herunterzieht, um in einer Höhe von 2.500-3.000 Meter zu überwintern und nach Futter auf den Wiesen in der Nähe der Dörfer sucht. In der Regel ist die Jagd sowohl physisch als auch technisch anspruchsvoll und verlangt, dass Sie körperlich gut vorbereitet sind und über eine erstklassige Ausrüstung verfügen. Während dieser Jahreszeit können Temperaturen zwischen 0 und -15 Grad Celsius erwartet werden. Die Erfolgsrate dieser Jagden ist sehr hoch.
Der Preis des ganzen Pakets setzt sich aus den Jagdkosten und der Abschussgebühr zusammen. Das Geld wird zwischen dem Staat und der einheimischen Bevölkerung im Verhältnis 20:80 verteilt.  Bitte fordern Sie ein Angebot an, wenn Sie interessiert sind. Der Preis wird bei etwa 1.000.000 DKK liegen (2018/19).

Urial

Das Urial ist ein zentralasiatisches Bergschaf, von dem es eine Reihe verschiedener Unterarten gibt. In Pakistan bietet Zoon Safari die Jagd auf drei Unterarten, abhängig von der Verfügbarkeit von Lizenzen.

  • Blanford Urial  (Ovis orientalis blanfordi)
  • Punjab Urial (Ovis orientalis punjabiensis)
  • Afghan Urial (Ovis orientalis cycloceros)

 

Die Jagden werden individuell zusammengestellt, aber ein typisches Arrangement dauert 7 Tage inklusive 4 Tage Jagd. Die Jagden finden im Winter (November bis April) in den niedrigeren Bergen statt - normalerweise unter 1.000 Meter. In der Regel ist die Jagd sowohl physisch als auch technisch anspruchsvoll und verlangt, dass Sie körperlich gut vorbereitet sind und über eine erstklassige Ausrüstung verfügen. Die Erfolgsrate dieser Jagden ist sehr hoch.
Der Preis des ganzen Pakets setzt sich aus den Jagdkosten und der Abschussgebühr zusammen.  Das Geld wird zwischen dem Staat und der örtlichen Bevölkerung im Verhältnis 20:80 verteilt.

Bitte fordern Sie ein Angebot an, wenn Sie interessiert sind. Der Preis wird bei etwa 200.000 DKK liegen (2018/19).

Blauschaf

Das Blauschaf oder Bharal (Pseudois nayaur) ist ein zentralasiatisches, in Berggebieten lebendes Säugetier, das eng mit den Wildziegen und Wildschafen verwandt ist, aber ohne als die eine oder andere dieser beiden Wildarten klassifiziert zu werden. Blauschafe leben hoch oben im Himalaya und bieten eine der anspruchsvollsten Bergjagden überhaupt. Dies liegt zum einen daran, dass die Jagd in Höhen von bis zu 4.500 Metern stattfindet und zum anderen, weil die Berge, in denen sie leben, extrem steil und felsig sind.
Die Jagden werden individuell zusammengestellt, aber ein typisches Arrangement dauert 16 Tage inklusive 9 Tage Jagd. Die Jagden werden im Winter (November bis April) durchgeführt und finden im Hochgebirge statt - normalerweise bis zu 4.500 Meter Höhe. In der Regel ist die Jagd sowohl physisch als auch technisch anspruchsvoll und verlangt, dass Sie körperlich gut vorbereitet sind und über eine erstklassige Ausrüstung verfügen.
Der Preis des ganzen Pakets setzt sich aus den Jagdkosten und der Abschussgebühr zusammen. Das Geld wird zwischen dem Staat und der örtlichen Bevölkerung Verhältnis 20:80 verteilt.

Bitte fordern Sie ein Angebot an, wenn Sie interessiert sind. Der Preis wird bei etwa 150.000 DKK liegen (2018/19).

Allgemeines

Nur eine begrenzte Anzahl von Lizenzen ist für das ganze Land verfügbar, und der Preis dieser Lizenzen variiert von Jahr zu Jahr. Pakistan nutzt die Trophäengebühren als wichtigen Anreiz für die Erhaltung der Wildtiere, indem es 80% der Gelder an die Bevölkerung des Gebietes, in dem das Wild geschossen wurde, verteilt, während die restlichen 20% an den staatlichen Wildverwaltungsdienst gehen. Als Jäger ist es wichtig zu wissen, wie die Lizenz verwendet wird und dass die Trophäengebühr in dem Moment fällig ist, in dem Sie Ihren Schuss abgeben - unabhängig davon, ob Sie das Wild erlegen oder anschweißen und nicht finden.

Pakistan ist ein muslimisches Land, und die Kultur unterscheidet sich sehr von Europa. Erwarten Sie ein aufregendes Zusammentreffen der Kulturen. Ihre eigenen Waffen können problemlos in das Land eingeführt werden, aber die Bearbeitungszeit für eine Importgenehmigung dauert mindestens vier Monate. Die Jagden können in der Provinz Punjab mit preiswerten Schwarzwildjagden ergänzt werden.

Im Preis enthalten

  • Alle Transporte im Jagdgebiet
  • Unterkunft in einem Hotel oder Jagdcamp mit Vollpension
  • Jagdorganisation, Trophäengebühren und Rohpräparation
  • Englischsprechender Dolmetscher oder Jagdführer
  • Waffeneinfuhrgenehmigung
  • Visum und alle anderen notwendigen Dokumente

Im Preis nicht enthalten

  • Alle Flüge
  • Auto-Transfer ins Jagdgebiet
  • Trinkgelder
  • Alkoholische Getränke
  • Hotelübernachtungen vor und/oder nach der Jagd
HABEN SIE FRAGEN?

Erik Pedersen Brinkmann

Telefon: (+45) 63 21 43 17

Erik Hahn Pedersen

Telefon: +(45) 22 19 86 54

Gute Reiseangebote

Machen Sie es wie Tausende anderer Jäger

Melden Sie sich zu unserem Neuheitsbrief an, und bekommen Sie Angebote und Jagdneuheiten direkt auf Ihre Email

  • Gute Jagdreise-Angebote
  • Info rund um die Jagd
  • Storno-Reisen