WÄHLEN SIE DEN AUFENTHALT -
JAGDAUFENTHALT 7 TAGE
PREIS €590
Kontaktieren Sie uns wegen einer Bestellung (+45) 62 20 25 40

Jagd und Badeurlaub in Ungarn

Kombinieren Sie Bade- und Jagdurlaub für die ganze Familie an einem von Europas größten Süßwasser- Seen mitten in Ungarn. Der Aufenthalt am Seeufer ist ideal für Familien mit Kindern, da der niedrige Wasserstand von einem halben bis anderthalb Meter weit bis in den See hinein reicht. Das Gebiet bietet sich hervorragend für Badeurlaub an, da die Luft von Juni bis August zwischen 25 bis 35 ⁰C hat und die Wassertemperatur bei  20 bis 25⁰C liegt.

Höhepunkte

  • Rehwild-Reviere gibt es rund um den Plattensee
  • Gute Wildbestände – in einigen Revieren kommt auch Schwarzwild vor
  • Das Trophäengewicht der Böcke liegt in der Regel zwischen 200-350 g mit einigen wenigen Böcke über 450 g
  • Kombinierter Strand- und Jagdurlaub für die ganze Familie an Europas größtem Binnensee in Zentral-Ungarn

7 TAGE AB €590

Transport

Man kann selbst wählen, ob man mit dem eigenen Auto anreisen will oder das Flugzeug mit Transfer vom Flughafen bevorzugt. Bei der Fahrt mit dem eigenen Auto muss man ca. 16 Stunden Fahrtzeit von der deutsch-dänischen Grenze zum Balaton- See einrechnen.

Termin: 15. April – erste Augustwoche

Ein paar Informationen zur individuellen Jagd in Ungarn: Auf der Pirsch wird jeder Jäger von einem Jagdführer begleitet. Gewöhnlich wird 2 Mal am Tag auf die Pirsch gegangen (am Morgen und am Abend), die ca. 3 bis 5 Stunden dauert. In sehr warmen Zeiten, wenn das Wild zu geringer Aktivität neigt, bieten einige Reviere einen gewissen Grad an “Eigen-Pirsch” an, um die Chancen zu optimieren. Wie auch in allen anderen Gebieten der Erde hat jedes Revier einen Abschuss-Plan, und der Jagdführer muss die Erlaubnis geben, bevor das Wild erlegt werden darf.

Die Reviere sorgen selbst für alle Formalitäten, die mit dem Heimtransport der Trophäen anfallen, darunter ein Dokument vom Tierarzt. Es ist nicht möglich, die Wägung und das Dokument am Wochenende ausgestellt zu bekommen, und im Allgemeinen können wir nicht dafür garantieren, dass alle Jäger ihre Trophäe bei der Abreise mit nach Hause nehmen dürfen.

Trophäenjagd

Der ungarische Jagdführer bewertet das Wild mit großer Sicherheit und sichert Ihnen so die bestmögliche Schusschance. Laut ungarischem Jagdgesetz muss man als ausländischer Jäger die Abschätzung der Größe des erlegten Wildes mit einer Abweichung von +/- 15% akzeptieren. Man darf die Trophäe zurücklassen, wenn sie mehr als 15% größer ist als die Schätzung. Das bietet eine zusätzliche Sicherheit, wenn das Abschussbudget festgelegt wird.

Es ist möglich, auf dieser Reise mit dem Bogen zu Jagen.

Im Preis enthalten

  • 3 Tage Jagd mit Jagdführung 1:1
  • 7 Tage Aufenthalt in Ferienwohnung (Selbstverpflegung)
  • Ungarischer Jagdschein und Jagdversicherung

Im Preis nicht enthalten

  • Evtl. Flugreise
  • Trophäeanzahlung € 550,-
  • Autoverleih: ca. € 400,- pro Woche mit freier Km-Anzahl
  • Transport Flughafen – Unterkunft, Hin- und Rückfahrt (ca. € 253 – € 333 pro Gruppe, max. 4 Personen)
  • Fahrt zwischen der Ferienwohnung – Jagdrevier: € 10 – € 30 pro Tour, nach Absprache VOR der Jagd. Fahrten während der Jagd und im Revier: bis zu € 25,- pro Pirsch, wird direkt im Revier abgerechnet (in staatlichen Revieren bis zu € 1,10/km).
  • Trophäenabgaben
  • Trophäen- Wägung für einen Bock oder Keiler, € 35,- pro Stück
  • Getränke, Trinkgeld, und alles was nicht unter “im Preis enthalten” aufgeführt wurde
  • Zuschlag für die Bogenjagd € 80,- pro Jäger pro Tag
  • EU-Haftplichtversicherung € 5,5,- pro Person

Sonstiges

Praktische Informationen
Bei der Ankunft sind die Zimmer gesäubert und mit frischer Bettwäsche ausgestattet. Geschirr- und Handtücher sind selbst mitzubringen. Die Endreinigung ist im Preis enthalten. Es muss eine Kurtaxe bezahlt werden (ca. 1 € pro Tag / Person). Abgerechnet wird direkt mit dem Vermieter. Desweiteren muss eine Kaution hinterlegt werden (150 €), die zurückerstattet wird, sofern keine Schäden am/im Haus entstanden sind.

Trophäenpreisliste

Rehwild
REHBOCK
Jagdsaison: 15. April – 30. September

Gewicht/Aufsatz              

 €     

€/gr

Bis zu 149 gr                      

165,-

 

150-199 gr 

215,-

 

200-249 gr

300,-

 

250-299 gr

350,-

+ 4,25

300-349 gr

562,50

+ 7,50

350-399 gr

937,50

+ 18

400-449 gr

1837,50

+26,50

450 gr og over

 3162,50  36,-

WILDCSHWEIN (Individuelle Jagd)Anschuss: beläuft sich auf 50% der Trophäengebühren nach Einschätzung des Jagdführers. Suche des angeschossenen Wild wird direkt mit ca. € 125 abgerechnet.


KEILER
JAGDSAISON: ganzjährig

Waffenlänge      EUR
Bis zu 11,99 cm EUR 250,00
12,00-13,99 cm EUR 625,00
14,00-15,99 cm EUR 875,00
16,00-17,99 cm EUR 1.250,00
18,00-19,99 cm EUR 1.750,00
Ab 20 cm          EUR 2.375,00
Anschweissung  EUR 310,-

Sau (mehr als 50 kg gebrochen)    EUR 375,-
Anschweissung:   EUR 190,- 

Überlaufer (zwischen 20-49,99 kg gebrochen)     EUR 190-
Anschweissung: EUR 95,- 

Frischling (bis zu 19,99 kg gebrochen)   EUR 65,-
Anschweissung: EUR 30,-

Trophäenvorauszahlung
wird nach der Heimreise in Abhängigkeit der erlegten Trophäen während der Jagd (infolge des Protokolls) zurückerstattet. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass in Verbindung mit diesem Angebot keine Reservierung gemacht wird, sondern nach Verfügbarkeit entschieden wird. 

Heimversendung der Trophäen
Die meisten unserer Jäger lassen ihre Trophäen vor der Heimreise bei der Landesvermessungsstelle bemessen. Den Vermessungsstellen ist es jedoch nicht immer möglich, die Vermessung rechtzeitig vor der Heimreise durchzuführen. Sollte dies der Fall sein, wird sich unser Partner in Ungarn um die Vermessung und die Abholung der Trophäen kümmern, sowie die Heimversendung mit der Post oder Spedition zu einem Preis von etwa EUR 16,- pro Trophäe arrangieren. 

Gute Reiseangebote

Machen Sie es wie Tausende anderer Jäger

Melden Sie sich zu unserem Neuheitsbrief an, und bekommen Sie Angebote und Jagdneuheiten direkt auf Ihre Email

  • Gute Jagdreise-Angebote
  • Info rund um die Jagd
  • Storno-Reisen