ZIMBABWE | Träumen Sie von einer afrikanischen Büffeljagd? Hier ist Ihre Chance

Arda ist der Name der Konzession, von der Roger Whittall Safaris kürzlich die Jagdrechte übernommen hat. Das Gebiet liegt im südöstlichen Lowveld in Zimbabwe. Diese Konzession ist rund 30.000 Hektar groß und befindet sich im südlichen Teil des Save Valley Game Reserve.
Es ist möglich, alle Arten von Safaris - von einer Big 4- bis zu einer Antilopenjagd - in diesem Jagdgebiet zu erleben, das wirklich außergewöhnlich ist. Die 3.200 Quadratkilometer des Save Valley Reserve bilden das größte private Naturschutzgebiet der Welt. In Arda finden sich Afrikas Big 5 - Büffel, Elefanten, Leoparden, Löwen und Spitzmaulnashörner - sowie Wildhunde, Nilpferde, Krokodile und eine große Auswahl an frei lebenden Antilopen.
 

Preis pro Jäger inkl. 6 Jagdtage 2:2 auf Büffel und Antilopen
€ 6.095

Preis pro Jäger inkl. 6 Jagdtage 1:1 auf  Antilopen
€ 4.995

Inkl. Flug Hamburg – Harare h/z mit  Emirates,  Flughafensteuern (€ 270), 1 Nacht in Harare mit Frühstück bei Ankunft, Autotransfer von Harare ins Jagdgebiet, 7 Tage Unterkunft mit Vollpension und einheimischen alkoholischen Getränken, Jagd wie beschrieben, Wäscheservice, alle Transporte während der Jagd, Rohpräparation der Trophäen, Transport der Trophäen zu einem Präparator, Verpackung, 2% staatliche Steuern auf die Jagd, und Naturschutzgebühren von US$ 20 pro Person pro Tag.
 

Wenn Sie mehr erfahren oder buchen möchten, rufen Sie bitte Erik Brinkmann unter Telefon (+45) 63 21 43 17 oder schreiben Sie eine E-Mail an epb@diana.dk

Gute Reiseangebote

Machen Sie es wie Tausende anderer Jäger

Melden Sie sich zu unserem Neuheitsbrief an, und bekommen Sie Angebote und Jagdneuheiten direkt auf Ihre Email

  • Gute Jagdreise-Angebote
  • Info rund um die Jagd
  • Storno-Reisen