Jagen in Schottland macht süchtig

Höhepunkte

  • Körperlich anspruchsvolle Jagd
  • Hören Sie die schottische Hirsch röhren 
  • Schottische Gastfreundschaft
  • Starke Jagdtraditionen

Jagd in Schottland

Klassische schottische Hochlandjagden sind atemberaubend spannend und körperlich anspruchsvolle Jagden in herrlicher Umgebung. Aber Schottland ist viel mehr als das! Wenn Sie Erfahrung mit der herzlichen schottischer Gastfreundschaft machen möchten, den trockenen Humor der Schotten zu schätzen wissen und/oder die Atmosphäre eines Pubs schnuppern möchten, ist es gewiss, dass Sie lange, in dieses wunderschöne Landland zurückkehren werden.

Die Jagd auf Rothirsche im schottischen Hochland ist einer der absoluten Klassiker Europäischen Jagd. In der Regel jagen zwei Jäger mit einem „Stalker“ - wie die lokalen Jagdführer genannt werden, welche ihr Jagdgebiet „wie ihre Westentasche“ kennen. Die Jäger werden dann jeweils abwechselnd die Möglichkeit zur Schussabgabe bekommen, sich das Jagderlebnis teilen. Gelegentlich wird das Jagdpersonal auch einen sogenannten „Ponyman“ mitnehmen, welcher für den Transport der erlegten Hirsche auf dem Pferderücken, talwärts, sorgt. Als Jäger sollten Sie sich bewusst sein, dass dies nicht eine Trophäejagd ist, wie Sie sie eventuell aus Osteuropa kennen. Sie sind hier einfach Teilnehmer einer selektiven Bejagung von Wild im Revier... Sind Sie bereit für eine Pirsch im Hochland?

 

Suchergebnisse

Wildarten

Revier

Partner

HABEN SIE FRAGEN?

Kristina Møller Nielsen

Telefon: (+45) 63 21 10 22

Joakim Pedersen

Telefon: (+45) 63 21 10 26

Gute Reiseangebote

Machen Sie es wie Tausende anderer Jäger

Melden Sie sich zu unserem Neuheitsbrief an, und bekommen Sie Angebote und Jagdneuheiten direkt auf Ihre Email

  • Gute Jagdreise-Angebote
  • Info rund um die Jagd
  • Storno-Reisen