Großwildjagden | Alles über Großwildjagden in Afrika | Info

Big Game

Großwildjagden in Afrika

Big Game Hunting oder Großwildjagd – das verstehen viele Jäger unter einer Jagd in Afrika. Big Game oder auch Großwild bedeutet nicht nur große Tiere, sondern große Herausforderungen und Erfahrungen, die eine Großwildjagd so mit sich bringt. Genau betrachtet, sind die meisten Jagden in Afrika eine Großwildjagd. Auch viele Antilopen-Arten gehören in diese Klassifizierung. Allerdings denken die meisten in erster Linie an die Big Five, wenn sie über eine Großwildjagd sprechen. Löwe, Leopard, Büffel, Elefant und Nashorn übten die größte Anziehungskraft auf die Jäger aus, die seit Jahrhunderten nach Afrika zu einer Safari reisen, und so ist es immer noch. Von einer Großwildjagd träumen immer noch viele Jäger.
Allerdings ist die Jagd auf Nashorn nicht mehr das, was sie einmal war. Heute sind diese Tiere streng geschützt und werden überwacht, dennoch können die verbliebenen Exemplare immer noch im wilden afrikanischen Busch bejagt werden - mit all den wunderbaren Erfahrungen, die mit einer Großwildjagd zusammenhängen. Generell geht es nur in den Gebieten, in denen Jagdveranstalter tätig sind und wo die zunehmende Wilderei unter Kontrolle ist, während diese in den letzten Jahren in anderen Gebieten alarmierend angewachsen ist, vor allem in Bezug auf die Elefanten. Dies ist nur einer der Gründe, warum es die Großwildjagd ist, die das beste Werkzeug darstellen, um die großen Säugetiere Afrikas in ihrem natürlichen Lebensraum in der Wildnis zu bewahren. Da zurzeit keine Jagd auf Nashörner möglich ist, sprechen Jäger jetzt über die Big Four. Eine Großwildjagd auf die ”Großen Vier” kann mit reinem Gewissen gemacht werden, da die Jagd dazu beiträgt, weit mehr Tiere vor Wilderei zu retten, als sie während der Jagd erlegt werden. Klassische und gut funktionierende Big Four-Länder sind Simbabwe, Sambia, Mozambik und Tansania.

Großwildjagd auf Antilopen und Nashörner

Eigentlich muss ein Tier nicht unbedingt riesig oder gefährlich sein, um als "Big Game" eingestuft zu werden. Sogar einige der Antilopenarten wie Kudu, Wasserbock, Oryx, Eland, Wildebeest etc. sind in der Kategorie "Big Game" aufgenommen worden. Besonders die Eland-Antilope, die ein Körpergewicht von über 1.000 kg erreichen kann und damit sogar den Büffel übertrifft, kann als richtiges Großwild betrachtet werden. Die Großwildjagd auf Antilopen findet typischerweise auf Jagdfarmen statt, wo man sich nachmittags entspannen und das Leben genießen kann, wenn man nicht auf der Jagd ist. Jäger können wählen, ob sie luxuriöse oder einfachere Bedingungen während einer Großwildjagd bevorzugen, aber Jagdfarmen sind die perfekte Lösung, wenn mehrere Jäger zusammen reisen oder ein Jäger mit seiner Familie kommt. Nicht weniger als 18.500 Auslandsjäger besuchen jährlich die Jagdfarmen allein in Südafrika für eine Großwildjagd, was viel über die Beliebtheit dieser Jagdfarmen sagt. Gemeinsam mit Namibia stellt Südafrika über 90 % der Jagdfarmen auf dem afrikanischen Kontinent. Es ist auch in Namibia und Südafrika, wo eine sehr begrenzte Anzahl von Nashörnern für Jäger jedes Jahr zur Verfügung gestellt werden.

Exklusive Trophäen

Eine Kategorie unter dem afrikanischen Großwild sind der vielleicht nicht so bekannte, aber sehr exklusive Bongo, der Waldelefant, die Giant Eland, das Mountain Nyala etc. Was sie alle gemeinsam haben, ist, dass sie in sehr abgelegenen Gebieten vorkommen und es einer großen Anstrengung bedarf, sie zu erlegen. Manchmal braucht es mehrere Reisen, bevor die Großwildjagd von Erfolg gekrönt ist. Aber wenn es schließlich geklappt hat, können Sie sehr stolz sein, diese Trophäe Ihrer Trophäensammlung hinzuzufügen. Diese exklusiven Trophäen findet man häufig in Ländern, die man normalerweise nicht mit einer Großwildjagd assoziiert: Äthiopien, Uganda, Central African Republic, Kamerun, Burkina Faso und so weiter.

Suchergebnisse
Gute Reiseangebote

Machen Sie es wie Tausende anderer Jäger

Abonnieren Sie den Newsletter und bekommen Sie als einer der Ersten alle Neuheiten und Angebote direkt in Ihren Posteingang

  • Erhalten Sie exklusive Jagdreise-Angebote
  • Erhalten Sie interessante Informationen rund um die Jagd
  • Achten Sie auf spezielle Reisepakete