« Zurück

Revier - Kapitale Rothirsche (Private Revier)

Dieses Privatrevier verfügt über 80.000 Hektar, wo großer Wert auf die Erhaltung des Wildbestandes und des Lebensraumes gelegt wird. Auf diese Jagd wird in einem 33.200 Hektar großen Jagdgebiet im Süden Ungarns gejagt - nahe der Grenze zu Kroatien. Es beherbergt eine große Population von Rothirschen. Die durchschnittliche Trophäengröße liegt hier weit über dem ungarischen Durchschnitt. Mit anderen Worten, dies ist ein Revier für Jäger, die die größtmögliche Rothirschtrophäe, die man in Europa bekommen kann, erlegen möchten - in freier Wildbahn.

Gute Reiseangebote

Machen Sie es wie Tausende anderer Jäger

Melden Sie sich zu unserem Neuheitsbrief an, und bekommen Sie Angebote und Jagdneuheiten direkt auf Ihre Email

  • Gute Jagdreise-Angebote
  • Info rund um die Jagd
  • Storno-Reisen