WÄHLEN SIE DEN AUFENTHALT -
JAGDAUFENTHALT -
FRAGEN SIE UNS NACH DEM PREIS -
Kontaktieren Sie uns wegen einer Bestellung (+45) 62 20 25 40

Grosswildjagd in Argentinien

Argentinien beherbergt eine Vielzahl von Groβwild-Arten. Die meisten dieser Arten stammen von Tieren ab, die vor mehr als 100 Jahren in dieses Land importiert wurden. Als Jäger kann man groβe Bestände von Rotwild, Wildschweinen, Axishirschen, Hirschziegen-Antilopen, Wildziegen und Wasserbüffel entdecken

Höhepunkte auf Ihrer Reise

  • Argentinien kann eine große Vielfalt an Großwild bieten
  • Gute Bestände an Rotwild, Schwarzwild, Axiswild, Blackbuck, Wildziege und Wasserbüffel
  • Erstklassige Jagd und Wildtier-Erlebnisse
  • Jagd auf 35.000 ha

Wir arbeiten unter Anderem mit Algar Safaris zusammen, deren primäres Gebiet im schönen Patagonien - der südamerikanischen Schweiz - südlich von Buenos Aires liegt. Hier kann man Jagd- und Naturerlebnisse der Extraklasse erwarten, die Unterbringung erfolgt in einer schönen Estanzia im Gebiet selbst.

Vor allem die Hirschjagd lässt viele Groβwildjäger nach Argentinien reisen. Hirsche findet man sowohl in freier Wildbahn als auch in groβen Jagdreservaten, mit allem von normalen bis zu auβgewöhnlich großen Jagdtrophäen.

Da wir uns auf der Südhalbkugel befinden, sind die Jahreszeiten umgekehrt, daher fällt die Brunftzeit in unsere Frühlingsmonate und ermöglicht dem leidenschaftlichen Rotwild-Jäger eine zusätzliche Saison für die Brunftjagd. Eine unglaublich spannende Form der Jagd, die im Gebiet mit Jagd auf eine weitere Großwildart kombiniert werden kann.

Neben dem Rotwild liegen auch Axishirsche und Hirschziegenantilopen auf der Wunschliste einiger Jäger, und diese Arten können sehr gut mit der begehrten Taubenjagd kombiniert werden. Dies findet im Jagdgebiet von Algar Safaris im Norden von Buenos Aires statt.

 

Wildarten

Im Preis enthalten

  • Flugreise Frankfurt/Wien – Ouagadougou h/z
  • Flughafensteuern und –abgaben € 475,-
  • 6-tägige Jagd/Jagdführung 2:1 mit einem professionellen Jäger, Trackern und Häutern. Auf der 10-tägigen Löwenjagd ist die Jagdführung 1:1
  • Unterkunft mit Halbpension
  • Transfer Ouagadougou – Revier h/z
  • Trophäengebühren für die einzelnen im Paket genannten Trophäen

Im Preis nicht enthalten

  • Trinkgeld
  • Waffenlizenz EUR 92,- pro Waffe
  • Jagdlizenz EUR 330,-
  • Evtl. Übernachtungen vor oder nach der Jagd in Ouagadougou
  • Bearbeitungsgebühr € 200,-

Jagd- und Waffenlizenz werden bei der Einreise in bar bezahlt.

Gute Reiseangebote

Machen Sie es wie Tausende anderer Jäger

Melden Sie sich zu unserem Neuheitsbrief an, und bekommen Sie Angebote und Jagdneuheiten direkt auf Ihre Email

  • Gute Jagdreise-Angebote
  • Info rund um die Jagd
  • Storno-Reisen